CORONA ZUM TROTZ – KULTUR VON ZU HAUSE AUS ERLEBEN NR. 14

Liebe Gäste,

Theater, Museen und Konzerthäuser müssen wegen des Corona-Virus erst einmal geschlossen bleiben. Damit uns allen die Decke nicht auf den Kopf fällt, bieten viele Kulturveranstalter kostenlose digitale Angebote an, die wir Ihnen wärmstens ans Herz legen möchten! Heute stellen wir Ihnen einen bunten Frühlingsstrauß für große und kleine Kultur-Fans zusammen, damit Sie auch über die Ostertage Kultur genießen können. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Osterfest! Bleiben Sie zu Hause! Bleiben Sie gesund!


GRIPS-Blog: „Wir sind zu. Aber wir sind da!“

Pünktlich zum Beginn der Berliner Osterferien ging das GRIPS Theater unter dem Motto „Wir sind zu. Aber wir sind da!“ mit einem neuen Blog online (Adresse: grips.online), um trotz der coronabedingten Schließung weiterhin für sein Publikum mit einem Online-Programm da zu sein. Unter den Rubriken „Sehen. Hören. Lesen. Singen. Bewegen. Machen. Entdecken“ werden täglich die unterschiedlichsten Beiträge hochgeladen, so lange, bis das GRIPS wieder live vor Publikum spielen kann. Los geht es am 3. April ab 18:00 Uhr für Kinder ab 6 Jahren mit dem Stream eines Mitschnitts des GRIPS-Klassikers „Julius und die Geister“. Autor Volker Ludwig hat dieses Stück allen Kinder gewidmet, die sich den Freund oder Gefährten, der ihnen fehlt, einfach herbeiwünschen. „Julius und die Geister“ wird eine Woche online auf dem Blog „grips.online“ zu sehen sein. Am 10. April wird „Pünktchen trifft Anton“ für Menschen ab 9 Jahren hochgeladen, Volker Ludwigs zeitgenössische Adaption des berühmten Romans von Erich Kästner. Zum Mitsingen dürfen natürlich die besten GRIPS-Kinderhits nicht fehlen, auch alle Lieder der gestreamten Kinderstücke gibt es hier zum Nachhören. Und zum Lachen und Entdecken lädt der Schauspieler René Schubert zu „Geheime Orten“ im GRIPS ein.

„Wir wollen in dieser Zeit gerade für Kinder und Familien, aber auch für unser Publikum insgesamt da sein, damit niemandem die Decke auf den Kopf fällt.“, so Philipp Harpain, der Leiter des GRIPS Theaters (und Schirmherr von KulturLeben Berlin).

Link: grips.online/


JiMonLine – Die virtuelle Werkstatt des Jugend im Museum e.V.

Wegen der notwendigen Absage aller Kurse bis einschließlich der Osterferien hat der Verein Jugend im Museum e.V. ein neues Vermittlungsformat für Kinder, Jugendliche und Familien für die lange Zeit des Zu-Hause-bleiben-Müssens entwickelt. Mit JiMonLine – Die virtuelle Werkstatt hält Jugend im Museum e.V. die Stellung in den Werkstätten und bietet kreative Abhilfe gegen aufkommende Langeweile zu Hause! In verschiedenen digitalen Formaten vermitteln die Kursleiter*innen raffinierte Techniken, die sich mit einfachen Materialien zu Hause umsetzen lassen. JiMonLine verweist dabei auf Werke in Ausstellungen und Museen und lädt Kinder, Jugendliche sowie die ganze Familie zum Mit- und Nachmachen ein! Beim Basteln eines Wandschmucks aus ungewöhnlichen Materialien, dem Erfinden einer eigene Geschichte für die digitale Geschichtensammlung und vielem mehr können sich kleine und große krative Geister nach Herzenslust austoben! Die Anleitungen sind durch Foto-Dokumentationen und Video-Tutorials gut nachzuvollziehen, zusätzlich gibt es eine PDF-Datei zum Downloaden. JiMonLine füllt sich sukzessive weiter mit neuen virtuellen Werkstätten, es lohnt sich immer wieder reinzuschauen.

Link: www.jugend-im-museum.de/kursprogramm/jimonline-die-virtuelle-werkstatt/


Kölner Philharmonie zum Karfreitag: Johannespassion und Matthäuspassion von J.S. Bach

Passend zum Karfreitag bringt uns am 10. April 2020 die Kölner Philharmonie Johann Sebastian Bachs “Johannespassion” nach Hause. Am 15. März fand das vorerst letzte Konzert vor der Corona-Krise in der Kölner Philharmonie statt – ohne Publikum, als »Geisterkonzert« live gestreamt ins Internet. Auf dem Programm stand Johann Sebastian Bachs »Johannespassion« mit dem Bach Collegium Japan unter Masaaki Suzuki. Einen Mitschnitt der Bach`schen Matthäuspassion aus der Kölner Philharmonie finden Sie unten.

Link Johannespassion: www.philharmonie.tv/veranstaltung/71/?play=true


Konzerthaus Berlin: #konzertZUhaus
Oster-Special mit Starorganist Cameron Carpenter

Auch wenn das Konzerthaus Berlin geschlossen hat, gestalten die Musiker*innen des Konzerthausorchesters Berlin und das Konzerthaus-Team jeden Tag unter der Rubrik #konzertZUhaus Tag ein Online-Programm für Sie. Am Ostersonntag gibt es ein ganz besonderes Oster-Special: Starorganist Cameron Carpenter – 2017/18 Artist in Residence im Konzerthaus Berlin – hat seine eigene International Touring Organ im Gepäck, die er zu Ostern im leeren Großen Saal aufbaut. Erleben Sie ein Orgelkonzert in ganz besonderer Atmosphäre – am Ostersonntag – 12. April – um 12.00 im Livestream.

Weitere Online-Angebote vom Konzerthaus Berlin: https://www.konzerthaus.de/de/konzertzuhaus


Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
#WIRBLEIBENZUHAUSE

Die über 30 geöffneten Schlösser und Gärten in Berlin und Brandenburg laden zu lebendigen Zeitreisen in die glanzvolle Epoche der preußischen Königinnen und Könige ein. Als Zeugnisse einer vollendeten Architektur- und Gartenkunst in Preußen gehören sie seit 1990 zu großen Teilen zum UNESCO Welterbe. Ihrer paradiesischen Schönheit haben sie den Beinamen „Preußisches Arkadien“ zu verdanken. Neben den weltberühmten Hohenzollernresidenzen Sanssouci in Potsdam und Charlottenburg in Berlin locken im Land Brandenburg die Schlösser Rheinsberg, Caputh, Königs Wusterhausen, Oranienburg und Paretz als ideale Ausflugsziele.

Trotz Ausgangsbeschränkungen müssen Sie nicht ganz auf einen Osterausflug verzichten, denn die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg öffent ihre Pforten digital. Besuchen Sie doch mal wieder Schloss und Park Sanssouci – im virtuellen Rundgang. Viele weitere digitale Ausflüge finden Sie auf der Internetseite der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG).

Link Hauptseite SPSG:www.spsg.de/aktuelles/wirbleibenzuhause/
Link Schloss Sanssouci:artsandculture.google.com/partner/schloss-sanssouci
Link Park Sanssouci:artsandculture.google.com/partner/park-sanssouci


Weitere Artikel aus dieser Kategorie: